08002480200 [email protected]
Seite wählen

Was macht Online-Marketing besonders?

Was Online-Marketing besonders macht ist relativ einfach. Im Grunde genommen geht es, wie beim herkömmlichen Marketing, nur um das Erreichen der gewünschten Zielgruppe! Allerdings sind die Methoden andere!
Postwurfsendungen, Zeitungsinserate oder telefonische Kaltakquise gehören der Vergangenheit an. Diese vermeintlichen ,,Klassiker“ sind viel zu teuer, zeitaufwendig und die Ergebnisse zudem kaum messbar!

Online-Marketing verwendet deshalb ausschliesslich, Instrumente und Strategien die über das Internet eingesetzt werden. Das hat den großen Vorteil, dass eine viel größere Menge an Menschen erreicht und angesprochen werden kann.

Das ist bei weitem aber noch nicht alles!
Die Kosten für Werbekampagnen sind um ein Vielfaches geringer als bei herkömmlicher Werbung. Bereits mit wenigen hundert Euro Einsatz pro Monat, lässt sich dieser um ein Vielfaches steigern.

Ein einfaches Beispiel für die Erläuterung der Kosten:

Herkömmliches Marketing bei einem Hochzeitsfotografen.

Messestand bei Hochzeitsmesse 3.500€ für zwei Tage.
Flyer, Inserate, Kooperationen von Oktober bis März für ca. 1.000€ pro Monat.
Werbekosten: 3.500€ + (6Monate x 1.000€) = 9.500€

Generierte Aufträge 20 Stück. 12x Halbtagesreportage 1.500€ sowie 8x Ganztagesreportage 2.500€
Entspricht somit (12 x 1.500€) + (8 x 2.500€) = 38.000€
Abzüglich der eingesetzten 9.500€ bleiben letztlich 28.500€  an Umsatz hängen.

Das bedeutet, dass er seine Ausgaben um den Faktor 3 wieder einspielt. An und für sich nicht schlecht, wenn da nicht die Frage aufkommen würde wieviele Streuverluste erlitten hat und was eigentlich möglich gewesen wäre.

So, nun das Beispiel mit Online-Marketing:

Hochzeitsfotograf XY schaltet für 500€ im Monat Online-Werbung. Über einen Zeitraum von Oktober bis März.

Bedeutet:
6 Monate à 500€ = 3.000€ ausgegebenes Werbebudget.

Nun erhält er durch eine ganz klar auf die Zielgruppe abgestimmte Werbekampagne monatlich 500 Besuche auf seiner Webseite. Es kommt zu 50 Neuanfragen pro Monat. Davon würden Ihn pro Monat dann letztendlich 5 Brautpaare buchen.
Also 20x Halbtagsreportage 1.500€ sowie 10x Ganztagesreportage 2.500€.
Enspricht somit 55.000€ Umsatz bei 30 Buchungen.

Durch das gezielte Marketing hätte er somit sogar 10 Aufträge mehr!!
Aber mal davon abgesehen, dass ein einzelner Fotograf keine 30 Hochzeiten bewerkstelligen kann, müsste er nun Anfragen absagen, oder Leute einstellen und expandieren um Doppelbuchungen durchführen zu können!

Deshalb kürzen wir für unsere Rechnung die Anfragen auf 20 Stück und verteilen diese wie in Beispiel eins. Somit bleiben wir vergleichbar!

Generierte Aufträge 20 Stück. 12x Halbtagesreportage 1.500€ sowie 8x Ganztagesreportage 2.500€
Entspricht somit (12 x 1.500€) + (8 x 2.500€) = 38.000€
Abzüglich der lediglich eingesetzten 3.000€ bleiben letztlich 35.000€  an Umsatz hängen.

Das bedeutet, dass er seine Ausgaben um den Faktor 11,7 wieder einspielt.
Also wenn das nicht verrückt ist, dann weiss ich auch nicht!!!  Bedenken Sie zudem, dass wir aufgrund von Überbuchung sogar Aufträge abgelehnt haben!!

Diese Rechnung ist natürlich nur beispielhaft. Aber sie lässt sich genau so gut auch auf Ihre Branche projizieren!

Die Kosteneffizienz ist jedoch noch nicht alles!

Ein weiterer großer Vorteil von Online-Marketing ist die glasklare Messbarkeit!
Sämtliche mit einer Werbekampagne in Verbindung stehenden Elemente lassen sich messen und nachvollziehen. Das bedeutet exakt ermittelte Zahlen zu den wichtigen Schlüsselpunkten wie Reichweite, Reaktion, Klicks auf die Anzeige, Aufrufen bestimmter Unterseiten, Kaufabbrüche oder Kaufabschlüssen.

Was soll das bringen?

Durch die vielen gesammelten Informationen, der Interessenten lässt sich exakt nachvollziehen wie sich diese Verhalten und wo die Schwachstellen einer Werbekampagne liegen. Dadurch lassen sich innerhalb kürzester Zeit Inhalte anpassen und verändern. Somit kann die Werbung ständig optimiert werden bis man die gewünschten Ergebnisse erhält. Und nochmals – ohne großen Zeit- und Geldaufwand.

Das Internet, sammelt heute eine Vielzahl an Daten, mit Hilfe derer sich die Werbung somit exakt auf Ihren Wunschkunden zuschneiden lässt.
Das Alter, das Geschlecht, der Wohnort, die Interessen, das Einkommen, Vorlieben und Verhaltensmuster lassen sich eindeutig einer Zielgruppe zuordnen und somit maßgeschneiderte Werbung erstellen.

Aber auch hier ist der Spaß noch lange nicht zu Ende!

Mit Hilfe der gesammelten Daten, lassen sich die Interessenten und Kunden zu Stammkunden ausbauen. Durch regen Kontakt und Austausch mit der Zielgruppe, wird die Bindung zu Ihrem Unternehmen gestärkt. Vertrauen baut sich auf, die Kunden kommen wieder! Probleme können direkt geklärt werden, die Kundenzufriedenheit steigt! Kunden können aktiv in den Unternehmensprozess mit einbezogen werden, das Interesse an Ihrem Unternehmen steigt! Durch Weiterempfehlungen und Rezessionen erhöht sich Ihre Bekanntheit! Und so weiter und so fort….

Ausserdem lässt sich Ihre Zielgruppe genau dort erreichen und Ansprechen wo sie sich aufhält! Sei es ist sozialen Netzwerken, über direkte Suchanfragen, andere für die Zielgruppe interessante Webseiten oder wo auch immer!

Ach ja und fast vergessen – immer und überall!
Dank der sooooo intensiven Nutzung von Smartphones ist es zudem möglich zu jeder Tages- und Nachtzeit, an jedem X-beliebigen Ort auf Ihre Dienstleistung und Produkte zuzugreifen. Ihre Werbung wird somit omnipräsent!

Genau das macht Online-Werbung besonders! Unterschätzen Sie das bitte niemals!

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Online-Marketing haben oder tiefergehende Informationen zum Thema: ,,Was macht Online-Marketing besonders“ haben, dann zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns über das unten stehende Formular!

 

Gerne können Sie sich auch mit unserem nächsten Blogeintrag, nämlich dem Thema
,,Wie funktioniert Online-Marketiing“ beschäftigen.

Viel Spaß bei Lesen!